Vorstand 2022

Aufgewachsen im wunderschönen Berchtesgadener Land ging es für Sophie zum Studium ins nahe Salzburg, wo sie mittlerweile im Master Angewandte Geoinformatik studiert. Dort ist die seit 2017 auch als Studierendenvertreterin aktiv. Auf der digitalen BuFaTa Aachen wurde sie in den Vorstand 2021 gewählt, wo sie sich um Vernetzung und die Partnerorganisationen, sowie die Organisation der digitalen #GeoWoche2021 kümmerte. In ihrem zweiten Vorstandsjahr übernimmt sie gemeinsam mit Helena den Vorstandsvorsitz.

Helena studiert Geographie im Bachelor in ihrer Geburtsstadt Kiel an der Christian-Albrechts-Universität. Seit ihrem Studienbeginn im Wintersemester 2018/19 ist sie in der Fachschaft aktiv, mit der sie im vergangenen Sommer die BuFaTa in Kiel organisierte. 2021 war auch Helenas erstes Jahr als Mitglied das GeoDACH Vorstandes, in dem sie für die Finanzen zuständig war. Dieses Jahr teilt sie sich mit Sophie den Vorstandsvorsitz.

Malin hat im vergangenen Jahr ihren Bachelor in Geographie in Heidelberg abgeschlossen und sammelt bis zu Beginn ihres Masters ab dem WiSe 2022 Berufserfahrung durch Praktika. Zum ersten Mal war Malin 2018 auf einer BuFaTa in Hannover. Seitdem leitete sie regelmäßig den AK NachGeoDACHt. Innerhalb des Vorstandes ist Malin für die Organisation der BuFaTa sowie die Vernetzung mit verschiedenen Partnerorganisationen zuständig.

Jana ist im Sommer 2018 für ihr Geographiestudium nach Kiel gezogen. Ein Jahr später ging es dann auf die erste BuFaTa nach Landau in der Pfalz. Die Begeisterung war groß, sodass sich die Fachschaft Kiel bei der BuFaTa in Augsburg für die Sommer-BuFaTa 2021 beworben hat. Zur Organisation und Durchführung dieser hat Jana einen großen Teil beigetragen. In ihrem ersten Vorstandsjahr ist sie für den Aufgabenbereich Finanzen zuständig.

Moritz studiert Lehramt an Gymnasien im Master of Education in Kiel. Die Teilstudiengänge Geographie und Anglistik studierte Moritz bereits während seines Bachelors an der Europa-Universität Flensburg. Neben dem Studium arbeitet er bereits auch am Geographischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Seine erste BuFaTa war 2021 in Kiel. Innerhalb des Vorstandes ist Moritz für den Bereich Lehramt zuständig.

Carla studiert im 8. Semester den B.Sc. Geographie in ihrer Heimatstadt Bonn. Dort ist sie seit ihrem ersten Semester in der Fachschaft aktiv, unter anderem als Finanzreferentin und Vorsitzende. Auf ihrer ersten BuFaTa 2019 in Augsburg lernte sie GeoDACH kennen und leitete seitdem zwei Mal digital den AK Awareness. Im Vorstand 2022 wird sie für die Öffentlichkeitsarbeit und für den Auftritt des Vereins auf Social Media verantwortlich sein.

Florens studiert an der RWTH Aachen Angewandte Geographie im Bachelor. Seit seiner ersten Woche im Studium ist er in der Fachschaft aktiv und hat schon viele verschiedene Aspekte der Fachschaftsarbeit kennenlernen dürfen. Seine erste BuFaTa war die digiale BuFaTa im Sommer 2020 und er hat die darauf folgende digitale BuFaTa in Aachen mitorganisiert, seine erste BuFaTa in Person war die BuFaTa im Sommer 2021 in Kiel. Florens hat sich für dieses Jahr vorgenommen sich um die Website zu kümmern und ein Wiki aufzubauen. Auch will er sich um die Vernetzung unter den Fachschaften kümmern